Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LänderProgrammeWohnheimVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelle Meldung



29.12.2017 - Kategorie: Aktuelles (Startseite)

Von Luther zu Melanchthon




Vom 26. bis zum 28. Februar 2018 findet unter dem Titel »Von Luther zu Melanchthon« Theologische Tage des Martin Luther-Bundes in Lutherstadt Wittenberg statt.



Luther nicht ohne Melanchthon: »Dieser kleine Grieche ĂĽbertrifft mich sogar in der Theologie.« So urteilt Martin Luther ĂĽber Philipp Melanchthon, der 1518 als Lehrer fĂĽr Griechisch nach Wittenberg kam. »Vielleicht bin ich der Vorläufer Philipps, dem ich … den Weg bereiten soll im Geist und in der Kraft …« So Luther an anderer Stelle. Viele lutherische Kirchen nennen sich nach dem von Melanchthon verfassten Augsburger Bekenntnis von 1530. Dieses Bekenntnis  prägt. Die Tagung schlägt die BrĂĽcke vom Jubiläum 2017 zum nächsten Jubiläum 2030.

Anregen will die Tagung mit Erfahrungen aus West- und Osteuropa zum Kennenlernen, zur LektĂĽre (auf Deutsch) der Theologie Philipp Melanchthons: ein Schatz, der neu zu entdecken ist.

Die Tagung ist ausgerichtet nicht nur auf Pfarrer, Pfarrerinnen, Theologen und Theologinnen, sondern offen fĂĽr Engagierte und Interessierte aus allen Kirchen und der ganzen Gesellschaft.

Weitere Informationen und ein Anmeldeformular finden Sie » hier.