Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LänderProgrammeWohnheimeVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelle Meldung



17.07.2017 - Kategorie: Aktuelles (Startseite)

Lutherische Kirche weltweit




In Wittenberg trifft sich in diesem Sommer die lutherische Kirche weltweit. Aus allen Regionen der Welt kommen jede Woche neue Gäste, um im Himmelszelt des Lutherischen Weltbundes (LWB) ihre Kirche vorzustellen, zu informieren und die Besucher zu Gebeten und Veranstaltungen einzuladen.



Die russisch-französische Andacht zum Tagesabschluss konnte dank des Wetters im Freien gehalten werden. – Bild: MLB/Hübner

Anfang Juli kamen Gäste aus der weltweiten lutherischen Diaspora. Der Martin-Luther-Bund, das Diasporawerk der VELKD, hatte eingeladen: GroĂźbritannien, Paris, das Elsass und Moskau spannten den Bogen von West nach Ost. Parallel kam die lutherische Kirche aus Madagaskar mit einer kleinen Delegation unter Leitung ihres Bischofs, Präsident Dr. David Rakotonirina und spannte die Präsenz lutherischer Kirche weiter von Nord nach SĂĽd.

Der Martin-Luther-Bund will mit seiner Literaturarbeit der lutherischen Kirche in Madagaskar helfen, fĂĽr die vorhandenen deutschsprachigen Dozenten, Geistlichen und Mitarbeiter einen kleinen Bestand aktueller deutschsprachiger theologischer Literatur aufzubauen.

Auch bei der Moskauer Gruppe waren Gemeindeglieder dabei, die aus Madagaskar stammen und in Moskau arbeiten und studieren. Sie sind Glieder der dortigen französischsprachigen Gemeinde.

Reich war das Gemisch der Sprachen, die hin und her verwendet wurden. Französisch und Russisch half viel, Englisch oft auch noch, für Deutsch fand sich immer ein Übersetzer. Gebet und Gesang erklangen in vielen Sprachen. Die Jugendlichen erfanden ein Spiel: Eine Geschichte erzählen mit Worten, die allen Sprachen gemeinsam sind. Die ersten Stichworte warten: Airport, Taxi, Banane … und Luther.

Die Evangelisch-Lutherische Kirche ist eine weltweite Gemeinschaft in unterschiedlichen Sprachen und Kulturen, die ihr Glaube, ihr historisches Erbe in der Christenheit und ihre Solidarität vereint. Das zeigen auch die Begegnungen im Himmelszelt.

Das Himmelszelt des LWB liegt im Themenbereich Ökumene und Religion direkt neben dem Luthergarten in den südlichen Wallanlagen der Stadt Wittenberg. Bis Anfang September besteht noch die Möglichkeit »Lutherische Kirche weltweit« in Wittenberg kennenzulernen, darunter auch einige Kirchen aus der Diaspora:

18. bis 24. Juli 2017: Not- und Entwicklungshilfe des LWB (Weltdienst)

25. bis 31. Juli: Netzwerk Globaler junger Reformatorinnen und Reformatoren des LWB

1. bis 6. August: Lettische Evangelisch-Lutherische Kirche im Ausland

7. bis 10. August: Evangelische-Lutherische Kirche Schaumburg-Lippe mit Partnern aus SĂĽdafrika

12. bis 14. August: Frauennetzwerk WICAS des LWB

15. bis 21. August: Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD)

22. bis 25. August: Evangelisch-Lutherische Kirche Hannovers (Kirchenkreis Burgdorf) mit Evangelischer Kirche Lutherischen Bekenntnisses in Brasilien

26. bis 28. August: Evangelisch-Lutherische Kirche in Ungarn

29. August bis 4. September: Tschechisches Nationalkomitee des LWB (Schlesische Evangelische Kirche A.B. und Evangelische Kirche der Böhmischen Brüder)

5. bis 10. September: Evangelisch-Augsburgische Kirche in Polen

 

» Standort »Himmelszelt« (GoogleMaps)

 

Weitere Links:

» Luthergarten

» Lutherischer Weltbund

» LWB-Zentrum Wittenberg